Franzosen dominieren beim Heimspiel

Titelverteidiger Bideau gewinnt 55. Paris-Troyes

Foto zu dem Text "Titelverteidiger Bideau gewinnt 55. Paris-Troyes"
Jean Marc Bideau (Bretagne- Séché Environnement) hat das 55. Paris-Troyes gewonnen. | Foto: ROTH

10.03.2013  |  (rsn) – Bei der 55. Auflage des französischen Eintagesrennens Paris-Troyes (Kat. 1.2) haben wie in den vergangenen Jahren auch die heimischen Fahrer den Sieg unter sich ausgemacht.

Nach 174,2 Kilometern von Provins nach Troyes verwies Titelverteidiger Jean Marc Bideau (Bretagne- Séché Environnement) mit zwei Sekunden Vorsprung seine Landsleute Thomas Vaubourzeix (La Pomme Marseille), Julien Duval (Roubaix - Lille Métropole) und Mathieu Drujon (BigMat-Auber93) auf die Plätze. Als bester nicht-französischer Profi kam der Belgier Jeroen Hoorne (VC Rouen) auf Rang fünf.

Der 28-jährige Bideau sicherte dem französischen Zweitdivisionär aus der Bretagne den ersten Sieg in der laufenden Saison.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine