Sieben WorldTour-Teams gemeldet

52. Eschborn-Frankfurt mit Tony Martin und Degenkolb

Foto zu dem Text "52. Eschborn-Frankfurt mit Tony Martin und Degenkolb"
John Degenkolb (HTC-Highroad) nach seinem Sieg bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt 2011 Foto: ROTH

05.03.2013  |  (rsn) - Zeitfahrweltmeister Tony Martin (Omega Pharma-Quick-Step) und John Degenkolb (Argos-Shimano) werden am 1. Mai bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt (1.HC) dabei sein. Das meldeten die Organisatoren des hessischen Frühjahrsklassikers am Dienstag.

Der 27 Jahre alte Martin belegte im vergangenen Jahr in seinem ersten Rennen nach einer mehrwöchigen Verletzungspause mit einer imponierenden Leistung den vierten Platz. Der drei Jahre jüngere Degenkolb, der mittlerweile in Frankfurt lebt, sicherte sich 2011 zuvor vor der Alten Oper den Sieg und wurde vergangenes Jahr Siebter.

Zur 52. Auflage von Eschborn-Frankfurt - früher Rund um den Henninger Turm – haben nach Angaben der Organisatoren bereits sieben WorldTour-Teams ihre Startzusage gegeben.

In diesem Jahr steht den Fahrern der berühmte Mammolshainer Stich gleich vier Mal im Weg. Obwohl der 26 Prozent steile Anstieg einmal mehr als bisher bewältigt werden muss, wird sich an der Streckenlänge von 200 Kilometern nichts ändern. „Dort warten mehr als zehntausend Fans auf die Weltklassefahrer, um sie wie bei der Tour de France anzufeuern“, erklärte Veranstalter Bernd Moos-Achenbach. „Deshalb begeisterte uns die Idee eigentlich von Anfang an, denn die Bilder mit der Frankfurter Skyline im Hintergrund sind überwältigend.“

Auch diesmal wird es im Fernsehen bewegte Bilder vom Traditionsrennen geben. Das hr-Fernsehen berichtet wieder ausführlich in einer Live-Übertragung von Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine