53. Ster van Zwolle: Thömel Zehnter

Van Baarle siegt vor Brus und Reinders

Foto zu dem Text "Van Baarle siegt vor Brus und Reinders"
Dylan van Baarle (Rabobank Continental) gewinnt die 53. Auflage des Ster van Zwolle. | Foto: ROTH

02.03.2013  |  (rsn) - Dylan van Baarle (Rabobank Continental) hat am Samstag in den Niederlanden die 53. Austragung des Ster van Zwolle (Kat. 1.2) gewonnen. Der 20-jährige Niederländer setzte sich über 177 Kilometer rund um Zwolle gegen seine Landsleute Marcu Brus (Baby Dump) und Elmar Reinders (Metec) durch und bescherte seinem Team den zweiten Saisonerfolg. Vergangenes Wochenende hatte sein Landsmann Nick van der Lijke in Belgien die Beverbeek Classic (Kat. 1.2)gewonnen.

Die Vorentscheidung fiel, als sich van Baarle 35 Kilometer vor dem Ziel mit sechs weiteren Fahrern, darunter auch seinem Landsmann Remco Broers vom österreichischen Team Vorarlberg, vom Feld absetzen konnte. Das Septett behauptete bis ins Ziel einen kleinen Vorsprung und machte den Sieg unter sich aus.

Als bester deutscher Starter belegte der Berliner Tino Thömel (NSP-Ghost) Platz zehn. Michal Kurth (Quantec Indeland) wurde 16, gefolgt von Sebastian Körber (Abus Nutrixxion)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine