Cross-EM

Kupfernagel & Co gehen in Ipswich auf Medaillenjagd

Foto zu dem Text "Kupfernagel & Co gehen in Ipswich auf Medaillenjagd"
Hanka Kupfernagel (Stevens) beim Cross-Weltcup in Pilsen, den... | Foto: ROTH

31.10.2012  |  (rsn) – Am Samstag gehen die deutschen Cross-Frauen, die U23 und die Junioren bei der EM im englischen Ipswich auf Medaillenjagd. Angeführt wird das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) von Hanka Kupfernagel, die bereits zweimal Europameisterin wurde (2004 und 2008). Zweite deutsche Starterin ist die Wangenerin Sabrina Schweizer.

Während die 38-jährige Kupfernagel auch diesmal zum Kreis der Favoritinnen zählt, wird es für den deutschen Nachwuchs schwer, in den Kampf um die Medaillen einzugreifen. „Aber nach den guten Resultaten beim letzten Weltcuprennen in Pilsen bin ich zuversichtlich, dass unsere Athletinnen und Athleten gute Platzierungen erreichen werden“, zeigte sich BDR-Vize-Präsident Günter Schabel zuversichtlich.

Das BDR-Aufgebot:

Frauen: Sabrina Schweizer, Hanka Kupfernagel

U23 Männer: Michael Schweizer, Toni Bretschneider, Felix Drumm, Johannes Siemermann, Yannick Mayer

Junioren: Marco König, Adrian Auerbacher, Manuel Müller, Justin Rudolph, Lukas Meiler

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)