Neuer Star am Fernsehhimmel?

Contador spielt in Comedyserie mit

Foto zu dem Text "Contador spielt in Comedyserie mit"
Altbekannte Geste: Alberto Contador (Saxo Bank-Tinkoff Bank) feiert seinen 2. Vuelta-Gesamtsieg. | Foto: ROTH

30.10.2012  |  (rsn) – Alberto Contador (Saxo Bank - Tinkoff Bank) gibt einen Cameo-Auftritt in einer bekannten spanischen Fernsehserie: In „Fenómenos“ verkörpert sich der 29jährige Spanier selbst. Neben ihm werden auch noch andere berühmte nationale und internationale Sportler teilnehmen, zum Beispiel Carlos Moya (Tennis) und Jorge Garbajosa (Basketball).


„Fenómenos“ ist ein Programm des spanischen Senders Antena 3 über paranormale Phänomene (daher der Name, Anm. d. Red.), die einem kleinen Radiosender passieren. Contador hat seinen Auftritt bereits am Donnerstag aufgezeichnet. Die Folgen dieser neuen Serie werden jedoch erst in einiger Zeit ausgestrahlt werden, wie der Sender verlauten ließ. 

Laut eigener Aussage auf seiner Homepage hat Contador „die Idee sehr gefallen, sich als 'Schauspieler' zu betätigen und in einer Folge dieser Comedyserie mitzuspielen, in der einige verrückte und andere, normalere, Geschichten erzählt werden.“

Vielleicht erlebt man hier die Geburt eines neuen Stars am Fernsehhimmel? Eine Alternative zum Radfahren hätte Contador dann schon gefunden.
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)