Däne gewinnt GP Beghelli

Nicki Sörensen spät zum ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Nicki Sörensen spät zum ersten Saisonsieg"
Nicki Sörensen (Saxo Bank-Tinkoff Bank) gewinnt den den GP Beghelli. | Foto: ROTH

07.10.2012  |  (rsn) – Nicki Sörensen (Saxo Bank-Tinkoff Bank) hat spät seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 37 jahre alte Däne entschied am Sonntag den GP Beghelli (Kat. 1.1) über 196 Kilometer vor den beiden Italienern Fabio Felline (Androni-Giocattoli) und Matteo Rabottini (Franse Vini) für sich.

Platz vier beim Abschluss der italienischen Straßensaison ging an den Polen Przemyslaw Niemiec (Lampre-ISD), auf den Plätzen fünf bis sieben folgten mit Domenico Pozzovivo (Colnago), Manuel Belleti (Ag2R) und Giairo Ermeti (Androni-Giocattoli) drei weitere Italiener.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)