Hofer holt sich U23-Titel

Zoidl und Soeder Österreichische Zeitfahrmeister

17.05.2012  |  (rsn) - Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Zeitfahren in Offenhausen/Lambach haben sich Christiane Soeder und Riccardo Zoidl überlegen die Titel gesichert. Der Gourmetfein-Profi Zoidl holte sich am Donnerstag im vierten Rennen zur Tchibo Top.Rad.Liga bereits seinen dritten Sieg.

Der Linzer setzte sich auf dem 22,5 Kilometer langen Kurs mit 46 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Andreas Graf durch. Der Deutsche Tobias Erler (Gebrüder Weiss - Oberndorfer) belegte Rang drei. U23-Meister wurde Andreas Hofer (Team Vorarlberg).

Christiane Soeder siegte im ersten Rennen nach ihrer Babypause vor Martina Ritter und der Deutschen Manuela Hartl (alle ARBÖ Radteam) und feierte ihren vierten Meistertitel im Einzelzeitfahren. Jacqueline Hahn holte den U23-Titel.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)