NetApp-Profi wird Fünfter auf 6. Giro-Etappe

Benedetti: "Heute hat alles gestimmt"

Foto zu dem Text "Benedetti:
Cesare Benedetti (NetApp) auf der 6. Etappe des 95. Giro d´Italia | Foto: ROTH

11.05.2012  |  (rsn) - Nach 211 harten Kilometern hatte Cesare Benedetti das bisher beste Resultat für das deutsche netApp-Team beim diesjährigen Giro d'Italia eingefahren. Der 24-jährige Italiener belegte auf der 6. Etappe von Urbino nach Porto Sant'Elpidio den fünften Platz. Benedetti war in einer zunächst 15 Fahrer starken Ausreißergruppe dabei, die sich schon nach 33 Kilometern aus dem Feld löste und später auf acht Fahrer zusammenschrumpfte.

Neben dem NetApp-Profi fuhren auch der spätere Etappensieger Miguel Angel Rubiano (Androni-Giocattoli) und der Italiener Adriano Malori (Lampre-ISD), der am Ende des Tages das Maglia Rosa überstreifen durfte. Benedetti wurde 1:10 Minuten hinter Rubainso im Sprint der Verfolger Vierter.

.„Die Leistung von Cesare war hervorragend. Er war bereits in der ersten Gruppe dabei und hat dann den Sprung auch in die zweite Gruppe geschafft. In den letzten drei Jahren hat er sich sehr gut entwickelt", lobte NetApp-Sportdirektor Jens Heppner die Leistung seines Fahrers.

Auf der Etappe machten den Fahrern aber nicht nur die vielen giftigen Anstiege zu schaffen, sondern vor allem die Hitze zu schaffen. Benedetti selbst kommentierte nach dem Rennen: "Ich hatte mir die heutige Etappe ausgeschaut, ich wusste, dass sie mir vom Profil her liegen würde. Heute hat alles gestimmt, nur am Schluss haben mir im Sprint die Körner gefehlt. Aber ich bin schon stolz auf die Platzierung, es ist ein großer Erfolg für das Team."

Der Kolumbianer Rubiano konnte sich auf den letzten Kilometern aus der Spitzengruppe absetzen und gewann souverän. Malori, der Pole Michal Golas (Omega Pharma-QuickStep) und der Kasache Alexander Dyachenko (Astana) machten die weiteren Platzierungen unter sich aus. Benedetti, der seit der Gründung Anfang 2010 zum deutschen Team gehört, verbesserte sich in der Gesamtwertung auf Rang 31.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine