Franzosen dominieren beim Heimspiel

Demare feiert bei Cholet Pays de Loire seinen nächsten Sieg

Foto zu dem Text "Demare feiert bei Cholet Pays de Loire seinen nächsten Sieg"
U23-Weltmeister Arnaud Demare (FDJ-BigMat) gewinnt Cholet Pays de Loire. | Foto: ROTH

18.03.2012  |  (rsn) - Beim Cholet Pays de Loire (Kat. 1.1) haben die Franzosen die ersten sieben Plätze belegt. Den Sieg beim Heimspiel sicherte sich Arnaud Demare (FDJ), der Aufsteiger der bisherigen Saison.

Der U23-Weltmeister feierte seinen vierten Saisonsieg vor Laurent Mangel (Saur-Sojasun) und seinem Teamkollegen Mikael Delage. Mit zwei Sekunden Rückstand kamen Adrien Petit (Cofidis), Pierrick Fedrigo (FDJ), Romain Feillu (Vacansoleil) und Jonathan Hivert (Saur Sojasun) auf den Plätzen vier bis sieben ins Ziel.

Bester Nicht-Franzose war nach 199 Kilometern der Italiener Francesco Lasca (Caja Rural) auf Platz acht. Die Top Ten wurden wiederum von zwei Franzosen komplettiert, und zwar von Nacer Bouhanni und (FDJ) Guillaume Blot (Bretagne Schuller).

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Regione Lombardia (1.Pro, ITA)
  • Paris Camembert (1.1, FRA)