Schweizer siegt bei den Frauen

Pfingsten gewinnt auch Cross-Lauf in Vechta

Foto zu dem Text "Pfingsten gewinnt auch Cross-Lauf in Vechta"
Christoph Pfingsten (De Rijke)| Foto: ROTH

30.12.2011  |  (rsn) – Der deutsche Vizemeister Christoph Pfingsten (De Rijke) hat das vorletzte Rennen des SKS Deutschland Cups gewonnen. Der 24 Jahre alte Potsdamer verwies im niedersächsischen Vechta Michael Schweizer (Stevens) und Fabian Brzezinski (IGAS Wendland) auf die Plätze.

Pfingsten hatte sich auf dem vom Regen durchweichten Parcours aus einer dreiköpfigen Spitzengruppe heraus von Schweizer und Brzezinski abgesetzt, seinen Vorsprung bis ins Ziel auf rund eine halbe Minute ausgebaut und überlegen seinen achten Saisonsieg eingefahren.

Bei den Frauen gewann Sabrina Schweizer vor Trixi Worrack (AA Drink) und deren Teamkollegin Marlen Jöhrend. Im Juniorenrennen setzte sich der Deutsche Meister Silvio Herklotz (Stevens) vor Yannick Gruner und Johannes Siemermann durch.

Vor dem letzten Rennen des Deutschland Cups, dem 52. Silvestercross in Herford am 1. Januar, führen bei den Männern Johannes Sickmüller (Stevens) und bei den Frauen Gesa Brüchmann die Gesamtwertung an. Felix Drumm (Saikls) ist Gesamtführender bei den Junioren.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)