Kupfernagel Sechste

Cross: Pauwels und Vos gewinnen Weltcup-Läufe in Zolder

Foto zu dem Text "Cross: Pauwels und Vos gewinnen Weltcup-Läufe in Zolder"
Kevin Pauwels (Sunweb) gewinnt die 35. Auflage des Cyclocross Igorre. | Foto: ROTH

26.12.2011  |  (rsn) – Kevin Pauwels (Sunweb Revor) hat den sechsten Cross-Weltcup der Saison im belgischen Heusden-Zolder gewonnen. Der 27-jährige Belgier ließ im Zweiersprint den tschechischen Weltmeister Zdenek Stybar (QuickStep) hinter sich. Sein Landsmann Sven Nys (Landbouwkrediet) komplettierte mit 20 Sekunden Rückstand als Dritter das Podium. Der Deutsche Vizemeister Christoph Pfingsten (De Rijke/+1:23)) kam auf Platz 17, Marcel Meisern (BKCP-Powerplus/+1:28) belegte Rang 23.

Mit seinem achten Saisonsieg verdrängte Pauwels, der seinen Vertrag bei Sunweb Revor bis Ende 2015 verlängert hat, Nys von der Spitze der Weltcup-Gesamtwertung.

Bei den Frauen gelang den Niederländerinnen ein Dreifach-Triumph. Die in dieser Saison überragende Weltmeisterin Marianne Vos (Nederland Bloeit) siegte als Solistin mit 29 Sekunden Vorsprung auf Daphny Van Den Brand (AA Cycling Team). Dritte wurde mit 1:11 Minuten Rückstand Sanne Van Paassen (TWC Het Snelle). Beste deutsche Fahrerin war Hanka Kupfernagel (Horizon Fitness/+1:40) auf Platz sechs.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine