Cross

Nys und Compton jubeln auch beim Vlaamse Druivenveldrit

Foto zu dem Text "Nys und Compton jubeln auch beim Vlaamse Druivenveldrit"
Sven Nys (Landbouwkrediet) gewinnt den Vlaamse Druivenveldrit. | Foto: ROTH

11.12.2011  |  (rsn) – Die Gewinner der Scheldecross-Rennen am Samstag haben auch 24 Stunden später beim Vlaamse Druivenveldrit 2011 jubeln können. Den Cross-Wettbewerb im belgischen Overijse gewann am Sonntag bei den Männern der belgische Titelverteidiger Sven Nys (Landbouwkrediet), bei den Frauen setzte sich die US-Amerikanerin Katherine Compton (Rabobank-Giant) durch.

Der 35 Jahre alte Nys ließ bei seinem insgesamt vierten Druivenveldrit -Sieg seine Landsleute Bart Aernouts (Rabobank-Giant) und Klaas Vantornout (Sunweb-Revor) hinter sich. Die 33 Jahre alte Compton verwies mit 28 Sekunden Vorsprung die Britin Nikki Harris (Telenet-fidea) auf den zweiten Platz. Mit 1:15 Minuten Rückstand kam die Belgierin Sanne Cant (Boxx VeldritAcademie) auf Rang drei.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)