Neuseeländer fällt zwei Wochen aus

Dean bricht sich im Trainingslager das Schulterblatt

Foto zu dem Text "Dean bricht sich im Trainingslager das Schulterblatt"
Julian Dean (hier bei der Tour de France 2011) hat sich das Schulterblatt gebrochen. | Foto: ROTH

05.12.2011  |  (rsn) - Julian Dean hat sich bei einem Sturz im Trainingslager seinesneuen australischen GreenEdge-Teams das Schulterblatt gebrochen. Einem Teamsprecher zufolge wird der 36 Jahre alte Routinier rund zwei Wochen ausfallen. Eine Operation sei aber nicht erforderlich.

Dean fuhr in den vergangenen vier Jahren für das US-amerikanische Garmin-Team und war dort der wichtigste Helfer von Sprint-Kapitän Tyler Farrar. Bei GreenEdge, das die angestrebte WorldTour-Lizenz noch immer nicht sicher hat, soll als Anfahrer für die Australier Matthew Goss und Robbie McEwen Verantwortung übernehmen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine