Katerina Nash feiert Heimsieg, Pauwels gewinnt Männerrennen

Kupfernagel Sechste beim Cross-Weltcup in Tabor

Foto zu dem Text "Kupfernagel Sechste beim Cross-Weltcup in Tabor"
Hanka Kupfernagel | Foto: ROTH

23.10.2011  |  (rsn) - Hanka Kupfernagel ist mit einem sechsten Platz im Cross-Weltcup gestartet. Nach ihrer kranheitsbedingten Absage vor einer Woche beim Auftakt in Pilsen konnte die viermalige Cross-Weltmeisterin im zweiten Weltcup-Rennen im tschechischen Tabor auf dem schweren 3,2 Kilometer langen Rundkurs bis zur Hälfte des Rennens mit den Besten mithalten, musste dann aber dem hohen Tempo Tribut zollen.

Nach fünf Runden (16 Kilometer) siegte Lokalmatadorin Katerina Nash in der Zeit von 39:59 Minuten vor den beiden Niederländerinnen Daphny van den Brand (+0:06) und Sanne van Paassen (+0:14). Kupfernagel hatte 1:01 Minuten Rückstand auf die Siegerin. Zehn Sekunden hinter der Thüringerin landete Sabrina Schweizer aus Wangen auf Rang sieben.

"Ich hatte einen guten Start, kam aber durch einen Fahrfehler der vor mir fahrenden Helen Wyman ins Hintertreffen und musste dann das Loch nach vorne alleine zufahren. Davon habe ich mich dann nicht mehr so gut erholt, zur Hälfte fehlte mir ein wenig die Luft. Ich habe den Trainingsausfall durch die Grippe auf diesem schweren Kurs gemerkt, bin aber super zufrieden mit dem Ergebnis", sagte die 37 Jahre alte Kupfernagel nach dem Rennen.

Bei den Männern setzte sich der Belgier Kevin Pauwels (Sunweb Revor) vor dem Tschechen Zdenek Stybar (Telenet - Fidea) und seinem Landsmann und Teamkollegen Klaas Vantornout (Sunweb Revor) durch. Bester deutscher Fahrer war Christoph Pfingsten (de Rijke) auf Rang 16.

Mit ihren Siegen übernahmen Nash und Pauwels auch jeweils die Führung im Gesamt-Weltcup.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)