Kittels Team künftig in Grün-Schwarz-Weiß

Team Project 1t4i stellt neues Trikot und Rad vor

Foto zu dem Text "Team Project 1t4i stellt neues Trikot und Rad vor"
| Foto: Project 1t4i

16.10.2011  |  (rsn) – Noch ist der Name des neuen Sponsors nicht bekannt, doch das niederländische Skil-Shimano-Team, das bis März 2012 unter dem Namen Project 1t4i antreten wird, hat jetzt schon die neuen Trikots und die Rennmaschinen vorgestellt. Die bisherigen Farben Blau-Grün-Rot und Weiß werden durch Grün-Schwarz-Weiß abgelöst. Das Team um Sprinterstar Marcel Kittel wird künftig vom Radhersteller Felt ausgerüstet.

„Das Outfit und das Fahrrad sind besonders ansprechend und setzen sich gut ab. Wir wollten einen neuen und wiedererkennbaren Stil, der im visuellen Sinne das wiederspiegelt, wofür das Project 1t4i steht. Wir sind ausgesprochen stolz auf das Resultat“, erklärte Co-Manager Sissy van Alebeek.

Der von Manager Ivan Spekenbrink geleitete Zweitdivisionär, der eine ProTeam-Lizenz für 2012 beantragt hat, wird auch im kommenden Jahr mit einer starken deutschen Fraktion antreten: Zu Kittel, Johannes Fröhlinger und Simon Geschke kommen die beiden Neuzugänge John Degenkolb und Patrick Gretsch (beide von HTC-Highroad). Gerüchten zufolge könnte Dominik Klemme (Leopard-Trek) könnte eine weitere Neuverpflichtung aus Deutschland sein. Die Zukunft von Roger Kluge ist noch offen. Der Vertrag des 25 Jahre alten Cottbusers läuft am Saisonende aus. Das Team verlassen wird dagegen Martin Reimer. Der Deutsche Meister von 2009 erhielt keinen neuen Vertrag.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)