Dänemark-Etappen vorgestellt

Giro d´Italia 2012 startet mit Zeitfahren in Herning

Foto zu dem Text "Giro d´Italia 2012 startet mit Zeitfahren in Herning"
Giro-Renndirektor Michele Acquarone (M.) bei der Präsentation der Dänemark-Etappen | Foto: ROTH

05.10.2011  |  (rsn) – Die Veranstalter des Giro d’Italia 2012 haben am Mittwoch Details zum Auftakt des Rennens in Dänemark bekannt gegeben. Erstmals in ihrer Geschichte startet die Italien-Rundfahrt in einem skandinavischen Land.

Den Anfang macht am 5. Mai ein 8,7 Kilometer langes Zeitfahren durch Herning. Die 2. Etappe führt von Herning entlang der dänischen Westküste durch Jütland und endet nach 206 Kilometern wieder im Ausgangsort. Hier dürften weniger die zwei kleinen Anstiege als vielmehr der zu erwartende starke Wind für Spannungsmomente sorgen.

Danach folgt ein erster Transfer in Richtung Osten nach Horsens, den Start- und Zielort der 3. Etappe. Auf einer 190 Kilometer langen Runde geht es unter anderem vorbei am Horsens Fjord, bevor das Finale auf einem 14 Kilometer langen Rundkurs im Zentrum der Hafenstadt ausgetragen wird. Das Ziel befindet sich auf der Strandpromenade.

Bei der Präsentation der Strecke lobte der neue Giro-Renndirektor Michele Acquarone die Route und die Bemühungen der Gastgeber. "Vom ersten Tag an haben wir ein großes Engagement und ein hohes Maß an Professionalität bei den dänischen Organisatoren festgestellt. Die ersten drei Etappen des Giro d’Italia 2012 verdeutlichen dies“, sagte Acquarone. „Lassen Sie es mich so sagen: Das härteste Radrennen der Welt trifft in einem der schönsten Länder der Welt die glücklichsten Menschen der Welt.“

Die komplette Strecke des 95. Giro d’Italia wird am 16. Oktober vorgestellt, am Tag nach der Lombardei-Rundfahrt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (2.1, FRA)