Tour du Vendée

Marcato mit spätem ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Marcato mit spätem ersten Saisonsieg"
Marco Marcato (Vacansoleil) | Foto: ROTH

02.10.2011  |  (rsn) - Der Italiener Marco Marcato (Vacansoleil) hat bei der Tour du Vendée (Kat. 1.HC) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Marcato setzte sich im Sprint einer fünf Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Spanier Pelle Bilbao (Euskaltel) und den Franzosen Maxime Bouet (Ag2r) durch.

Dahinter landeten mit Laurent Pichon (Bretagne Schuller), Guillaume Levarlet (Saur-Sojasun) und Anthony Charteau (Europcar) drei weitere Franzosen auf den Plätzen vier bis sechs.

Der Schweizer Rubens Bertogliati (Team Type 1) wurde 13.

"Es ging im Finale leicht bergauf, so konnte ich den Unterschied machen", so Marcato, der mit klarem Vorsprung den Zielstrich passierte. "Ich bin sehr glücklich, dass es endlich geklappt hat, nachdem ich mehrmals ganz dicht dran war", ergänzte der Italiener.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)