Leserwahl des Fachmagazins Radsport

Greipel & Charlotte Becker Deutschlands Radsportler des Jahres

Foto zu dem Text "Greipel & Charlotte Becker Deutschlands Radsportler des Jahres"
André Greipel (HTC-Columbia) Foto: ROTH

27.12.2010  |  (rsn) - André Greipel (HTC-Columbia) und Charlotte Becker (Cervélo TestTeam) sind Deutschlands Radsportler des Jahres. Die vom Fachmagazin Radsport durchgeführte Leserwahl konnten sowohl der 28 Jahre alte Hürther als auch die jüngere Berlinerin erstmals für sich entscheiden.

Greipel, der in der kommenden Saison für das belgische Omega Pharma-Lotto-Team starten wird, setzte sich mit 39,1 Prozent der Stimmen deutlich vor U23-Vize-Weltmeister John Degenkolb (Thüringer Energie Team/24,1 %) und seinem bisherigen Teamkollegen Tony Martin (16,7 %) durch. Für Charlotte Becker stimmten 29,1 Prozent der Leser, dahinter folgten Judith Arndt (26,9 %) und Ina-Yoko Teutenberg (beide HTC-Columbia/15,8 %). Die Wahl zum Juniorsportler des Jahres gewann der Breisacher Jasha Sütterlin durch. Der Zeitfahr-Vizeweltmeister, der im nächsten Jahr für das Thüringer Energie Team fährt, erhielt 26,2 Prozent der Stimmen.

Greipel feierte in diesem Jahr 21 Siege und war damit der erfolgreichste Profi im Peloton. „Das war die beste Saison meiner Karriere. Die Mannschaft hat aber ihren Teil dazu beigetragen“, sagte der Radsportler des Jahres 2010. Im vergangenen Jahr hatte sich Greipel trotz 20 Saisonsiegen noch Tony Martin geschlagen geben müssen.

Auch Charlotte Becker krönte mit der Wahl zur Radsportlerin des Jahres ein erfolgreiches Jahr. "Das ist krass. Ich bin total überrascht", freute sich die Deutsche Meisterin 2010, die zudem im spanischen Valladolid ihren ersten Weltcup-Sieg feierte. „Toll, dass das so hängen geblieben mit DM und dem Weltcup-Sieg. Manchmal denkt man ja, dass so etwas im Laufe des Jahres untergeht. Ich bin natürlich sehr zufrieden, das war mein bislang bestes Jahr. Manchmal muss man auch etwas Glück haben und alles muss für einen Sieg stimmen", so Becker, die mittlerweile in Berlin lebt und im kommenden Jahr bei HTC-Columbia (dann HTC-Highroad) Teamkollegin von Arndt und Teutenberg wird.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine