Züricher Sechstagerennen: Hondo/Bartko weiterhin Dritte

Marguet/Keisse verdrängen Aeschbach/Marvulli von der Spitze

Foto zu dem Text "Marguet/Keisse verdrängen Aeschbach/Marvulli von der Spitze"
Foto: ROTH

05.12.2010  |  (rsn) – Beim Züricher Sechstagerennen haben nach der fünften Nacht Tristan Marguet und Iljo Keisse die Führung übernommen. Das schweizerisch-belgische Duo machte einen Sprung von Rang vier auf die Spitzenposition und verdrängte die bisher führenden Schweizer Franco Marvulli/Alexander Aeschbach auf den zweiten Platz. Rang drei behaupteten Danilo Hondo/Robert Bartko. Alle drei Mannschaften befinden sich in der Nullrunder.

Die viertplatzierten Niederländer Danny Stam/Léon Van Bon haben eine Runde Rückstand. Eine weitere Runde dahinter folgt das deutsche Paar Leif Lampater/Christian Grasmann auf Rang fünf.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)