Bira-Rundfahrt: Häusler übernimmt Gesamtführung

Arndt feiert ihren ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Arndt feiert ihren ersten Saisonsieg"
Judith Arndt (HTC-Columbia) Foto: ROTH

12.06.2010  |  (rsn) – Judith Arndt (HTC Columbia) hat auf der 2. Etappe der spanischen Bira-Rundfahrt ihren ersten Saisonsieg gefeiert und sich auch auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung verbessert. Die 33 Jahre alte Arndt, die für den 20. Saisonerfolg ihres Columbia-Teams sorgte, setzte sich gemeinsam mit Claudia Häussler (Cervélo TestTeam) am vorletzten Anstieg der schweren, 112 Kilometer langen Etappe vom Feld ab und entschied den Zweiersprint für sich. Für Häusler blieb als Trostpflaster die Führung in der Gesamtwertung.

„Das ist für Judith ein ganz wichtiger Erfolg. Sie hatte aufgrund von Verletzungen eine sehr schwere Vorsaison. Ihr zweiter Platz zuletzt beim Weltcuprennen war aber das Zeichen, dass es wieder bergauf geht“, sagte Ronny Lauke, Sportlicher Leiter bei HTC-Columbia.

Die erste Verfolgergruppe kam mit 1:47 Minuten Rückstand auf das deutsche Duo ins Ziel.Dritte wurde die Schwedin Emma Johansson (Redsun Cycling) vor der Niederländerin Marianne Vos (Nederland Bloeit).

Im Gesamtklassement liegt Häusler jetzt zeitgleich vor Arndt in Führung. Auf Platz drei folgt Vos vor Johannson (beide +1:47).


 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Bredene Koksijde Classic (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)