ProTour ist das Ziel

Boogerd gründet niederländisches Continental-Team

Foto zu dem Text "Boogerd gründet niederländisches Continental-Team"

Michael Boogerd

Foto: ROTH

03.11.2009  |  (rsn) – Michael Boogerd kehrt zwei Jahre nach seinem Karriereende in den professionellen Radsport zurück. Der 37 Jahre alte Niederländer kündigte am Dienstag an, ein niederländisches Continental-Team zu gründen. Die Initiative dazu ging vom Radhersteller Specialized aus, der unter anderem das damalige Gerolsteiner-Team ausrüstete.

Boogerd soll als sportlich Verantwortlicher und Talentspäher für den Rennstall tätig sein. "Das ist eine große Herausforderung“, sagte Boogeerd der niederländischen Tageszeitung De Telegraaf. "Wir wollen ein gutes Programm für die jungen Talente zusammenstellen, so dass sie sich entwickeln und später für große Teams fahren können."

Das Team wird in den ersten Jahren mit einem Budget von 500.000 Euro pro Saison ausgestattet sein. Im Rennprogramm sollen die meisten kleineren Rennen in den Niederlanden stehen. Darüber hinaus hofft man auf Einladungen zu einigen größeren Rennen. Langfristiges Ziel ist die ProTour. „Da muss die Entwicklung aber Schritt für Schritt gehen“, so der ehemalige Rabobank-Profi.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine