Niederländer dominiert Junioren-Rundfahrt

Keldermann gewinnt 37. Internationale 3-Etappenfahrt

17.05.2009  |  (rsn) - Der Niederländer Wilco Keldermann hat die 37. Internationale 3-Etappenfahrt gewonnen. Nach zwei zweiten Plätzen im Zeitfahren und auf der 2. Etappe ließ der 18-Jährige auf der abschließenden Königsetappe durch den Taunus den Konkurrenten keine Chance. Keldermann, der bei Kilometer 80 attackiert hatte, setzte sich nach 112,6 Kilometern von Frankfurt nach Wiesbaden als Solist mit 21 Sekunden Vorsprung auf eine dreiköpfige Verfolgergruppe durch. Zweiter der Tages- und der Gesamtwertung wurde der Kasache Arman Kamyshev, Platz drei der Tageswertung sicherte sich Tobias Lergenmüller (RV Rheinland-Pfalz).

In der Gesamtwertung hatte Keldermann nach drei Etappen 51 Sekunden Vorsprung auf den ebenfalls 18-jährigen Kamyshev. Als bester deutscher Fahrer schloss Fabian Thiel (Nationalteam) die Rundfahrt durch das Rhein-Main-Gebiet auf Rang drei ab.

Keldermann ist nach seinem Sieg auch erster Spitzenreiter der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Junioren.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine