Küsten-Tour mit Risi, Bartko und Pollack

Dahme Trophy findet nach einjähriger Unterbrechung wieder statt

Foto zu dem Text "Dahme Trophy findet nach einjähriger Unterbrechung wieder statt"
Foto: Küsten-Tour

11.05.2009  |  (rsn) – Nach einjähriger Pause wird 19. Juli die 8. Auflage der Dahme Trophy ausgetragen. Bei der Küsten-Tour, einem Sechstagerennen auf der Straße, werden zahlreiche Bahn- und Straßenprofis am Start stehen. Sein letztes Profirennen absolviert dabei der Schweizer Bruno Risi. Der Bahnspezialist macht auf seiner Abschiedstour Station an der Ostsee und will die Dahme Trophy zum zweiten Mal gewinnen. „Wenn das einer schaffen kann, dann sicherlich der siebenfache Weltmeister“, so Veranstalter Christian Stoll.

Nachdem vor allem in Deutschland auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Rennen abgesagt worden sind, freut es die Veranstalter umso mehr, dass die Dahme Trophy zum achten Mal stattfinden kann. „Lange stand nicht fest, ob die Küsten-Tour überhaupt noch eine Zukunft hat“, gab Stoll zu. „Würden die Mitarbeiter des Kurbetriebs nicht so hinter der Dahme Trophy stehen, würden einige Fans der Küsten-Tour sich nicht privat als Sponsoren einsetzen und das Team zum Teil aus reinem Spaß mitarbeiten, wäre das sicherlich auch nicht möglich geworden.“ Ziel sei es, die Dahme Trophy von jetzt an zumindest alle zwei Jahre stattfinden zu lassen, so der Veranstalter.

Das Fahrerfeld ist noch nicht komplett, aber mit Robert Bartko, Andreas Beikirch, Olaf Pollack, Timo Scholz, dem Niederländer Danny Stam und dem Schweizer Franco Marvulli haben neben Ris noch weitere prominente Fahrer ihre Teilnahme zugesagt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)