Marcel Kittel gewinnt Etappe bei Tour du Haut Anjou

Poitschke feiert erfolgreichen Einstand als Sportlicher Leiter

Foto zu dem Text "Poitschke feiert erfolgreichen Einstand als Sportlicher Leiter"

Marcel Kittel (Thüringer Energie Team)

Foto: ROTH

11.05.2009  |  (rsn) – Enrico Poitschke hat bei seinem ersten Einsatz als Sportlicher Leiter für das Thüringer Energie Team einen erfolgreichen Einstand gefeiert. Bei der viertägigen Tour du Haut Anjou (Kat. 2.2 MU) erkämpfte Marcel Kittel auf der letzten Etappe den Sieg, gewann die Sprintwertung um das grüne Trikot und belegte Rang neun in der Gesamtwertung. Kittel, der am Montag seinen 21. Geburtstag feiert, unterstrich außerdem mit zwei vierten Tagesplatzierungen seine gute Form.

Die französische Nachwuchs-Rundfahrt gewann der US-Amerikaner Tejay Van Garderen (Rabobank Continental) mit vier Sekunden Vorsprung auf den Belgier Julien Vermote (Beveren 2000 Quick Step). Dritter wurde der Franzose Romain Sicard (Orbea/+0:46).

Der ehemalige Milram-Profi Poitschke teilt sich seit dieser Saison bei dem Thrüinger Continental-Rennstall die Sportliche Leitung mit Jens Lang.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine