U23-Bundesliga

Hans und Rinker sorgen für Heizomat-Doppelsieg

Foto zu dem Text "Hans und Rinker sorgen für Heizomat-Doppelsieg"

Sebastian Hans (Heizomat-Mapei) gewinnt das U23-Bundesligarennen in Wernigerode vor seinem Teamkollegen Felix Rinker und Sebastian May (Thüringer Energie Team)

Foto: Michael Deines

10.05.2009  |  (rsn) - Sebastian Hans und Felix Rinker haben ihrem fränkischen Heizomat-Mapei-Team im zweiten Rennen zur U23-Bundesliga einen Doppelsieg beschert. Hans setzte sich auf dem schweren Rundkurs von Wernigerode im Sprint eines Spitzentrios vor seinem Teamkollegen und Sebastian May (Thüringer-Energie-Team) durch.

Der 22-jährige Leipziger verbesserte sich durch seinen Erfolg in der Bundesliga-Einzelwertung auf den zweiten Platz. Tino Meyer (LKT-Team Brandenburg) verteidigte mit einem sechsten Platz seine Spitzenposition. In der Teamwertung behauptete das Thüringer Energie Team seine Führung vor Heizomat-Mapei.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)