Fünf Ringe von Moskau: Müller Zweiter der Gesamtwertung

Baumann feiert zwei Etappensiege

Foto zu dem Text "Baumann feiert zwei Etappensiege"
Eric Baumann (Team Nutrixxion)

Foto: Team Nutrixxion

10.05.2009  |  (rsn) – Bei dem russischen Mehretappenrennen "Fünf Ringe von Moskau" (Kat. 2.2) zeigt sich Eric Baumann (Team Nutrixxion) in guter Verfassung. Nachdem er bereits das erste Teilstück für sich entschieden hatte, setzte sich Baumann auch auf der 2. Etappe durch. Der 28-Jährige ließ beim St. Kosygin-Rundstreckenrennen über 123 Kilometer im Massensprint die beiden Russen Timofey Kritskiy und Alexander Porsev vom Katjuscha-Continental-Team hinter sich. Vierter wurde Tino Thomel (Deutsche Nationalmannschaft), Fünfter Baumanns Teamkollege Andreas Schillinger.

Auf der 3. Etappe (Triumfalnaya Square) über 149,6 Kilometer musste sich Baumann im Sprint einer 22 Fahrer starken Spitzengruppe nur den beiden Russen Alexander Khatuntsev (Moscow) und Egor Lutskovich (Prim dist SPb) geschlagen geben.

In der Gesamtwertung belegt Nutrixxion-Kapitän Dirk Müller mit 25 Sekunden Rückstand auf Kritskiy den zweiten Platz. Schillinger folgt auf Platz vier (+0:31). Müllers Teamkollege René Obst fährt im Trikot des besten Bergfahrers.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)