Mit Partner Joan Llaneras

Bettini gewinnt trotz Sturz Mailander Sechstagerennen

Foto zu dem Text "Bettini gewinnt trotz Sturz Mailander Sechstagerennen"

Paolo Bettini mit seinem Partner Joan Llaneras beim Mailänder Sechstagerennen

Foto: ROTH

09.11.2008  |  (rsn) Der Italiener Paolo Bettini hat trotz eines schweren Sturzes in der ersten Nacht das Sechstagerennen in Mailand gewonnen. Der zweifache Weltmeister, der nach der WM in Varese seine Straßenkarriere beendet hatte, setzte sich mit seinem spanischen Partner Joan Llaneras durch, obwohl er zwischenzeitlich im Krankenhaus behandelt werden musste. Bei dem Aufprall auf die Sicherheitsbarriere war Bettinis Helm zerbrochen, der 34-Jährige war für kurze Zeit bewegungsunfähig.

Hinter Bettini/Llaneras landete das australisch-italienische Duo Luke Roberts/Filippo Pozzato mit 13 Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz. Dritte wurden die beiden Italiener Walter Perez/Sebastian Donadio.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Ronde de l Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Giro dell Appennino (1.1, ITA)
  • Tr. Citta di S. Vendemiano - (1.2U, ITA)