Hondo Achter

Bennati gewinnt Giro del Piemonto

Foto zu dem Text "Bennati gewinnt Giro del Piemonto"

Daniele Bennati (Liquigas) gewinnt den Giro del Piemonte

Foto: ROTH

16.10.2008  |  (rsn) - Der Italiener Daniele Bennati hat den Giro del Piemonte (Kat. 1.HC) gewonnen. Der Liquigas-Profi setzte sich bei der 94. Auflage des Klassikers nach 199 Kilometern im Massensprint gegen seinen Landsmann Luca Paolini (Acqua e Sapone) und den Weißrussen Alexandre Usov (Ag2r) durch. Danilo Hondo (PVC Serramenti) belegte als bester deutsche Fahrer den achten Rang.

In seinem letzten Saisonrennen demonstrierte der 28-jährige Bennati noch einmal seine Sprinterqualitäten und feierte seinen siebten Sieg. Beim Giro d'Italia gelangen dem Italiener drei Etappenerfolge, außerdem sicherte er sich das Trikot des besten Sprinters. Wegen einer Fußverletzung musste Bennati seinen Tour-Start absagen, erst im August kehrte er in den Rennbetrieb zurück und gewann zunächst eine Etappe der Benelux-Rundfahrt und im September eine Etappe bei der Vuelta.

Auch jetzt noch bereitet Bennati die Fußverletzung Probleme. Nach dem Rennen schloss er eine Operation nicht aus.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)