Aufgebot Tour de Romandie

T-Mobile mit Rogers, Gontschar und Guerini

30.04.2007  |  (Ra) - Mit einem bergfesten Aufgebot tritt das T-Mobile Team ab Dienstag bei der ProTour Rundfahrt Tour de Romandie an.

Angeführt wird der Kader vom Australier Michael Rogers, dem Ukrainer Sergej Gontschar und Giuseppe Guerini aus Italien.

Außerdem im Aufgebot, in dem kein deutscher Fahrer zu finden ist, stehen Michael Barry, Greg Henderson und Aaron Olson.

Komplettiert wird der Kader durch Marco Pinotti und Frantisek Rabon, die wie Gontschar die Tour de Romandie als letzten Härtetest vor dem Giro d`Italia nutzen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine