Klasica Primavera

Rodriguez sprintstärker als Teamkollege Valverde

15.04.2007  |  (Ra) - Einen Tag nach dem Abschluss der Baskenland-Rundfahrt hat das spanische ProTour-Team Caisse d'Epargne bei der Klasica Primavera einen Doppelsieg gefeiert. Nach 171 Kilometern durch das Baskenland mit Start und Ziel in Amorebieta verwies der Spanier Joaquin Rodriguez seinen Landsmann und Teamkollegen Alejandro Valverde auf Platz zwei. Dritter wurde der Italiener Matteo Bono (Lampre).

Rodriguez und Valverde hatten sich im Finale aus einer großen Spitzengruppe absetzen und einen Vorsprung von acht Sekunden ins Ziel retten können. Im Sprint der beiden Ausreißer verwies der 27-jährige Rodriguez seinen ein Jahr jüngeren Kapitän auf den zweiten Platz. Den Sprint der Verfolger gewann Bono.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 2 Districtenpijl - (1.2, BEL)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)
  • Vuelta Ciclista a Venezuela (2.2, VEN)