Sarthe Rundfahrt: Grillo siegt

Förster bleibt wieder nur Rang Zwei

11.04.2007  |  (Ra) - Gerolsteiner-Profi Robert Förster ist auch heute bei der Sarthe-Rundfahrt denkbar knapp an seinem zweiten Saisonsieg vorbeigeschrammt. Der Sprinter belegte, wie am Vortag auch, im Massensprint der 99 Kilometer langen Halbetappe von Riaille nach Angers den zweiten Platz. Den Etappensieg sicherte sich heute der Italiener Paride Grillo (Panaria) . Den dritten Platz belegte Jean Patrick Nazon. In der Gesamtwertung behielt Vortagessieger Angelo Furlan (Credit Agricole) die Führung. (Ag2r).

Ausreißer des Tages war heute der Franzose Nicolas Crosbie. Der Fahrer von Bouygues Telecom hatte zwischenzeitlich knapp sechs Minuten an Vorsprung herausgefahren, doch knapp drei Kilometer vor dem Ziel wurde der tapfere Crosbie wieder vom Feld gestellt.

Heute Nachmittag steht die zweite Halbetappe des Tages, ein 8,8 Kilometer langes Einzelzeitfahren, auf dem Programm.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine