Deutsche Bergmeisterschaften in Ramsau

Der Watzmann ruft die Kletterspezialisten

10.04.2007  |  (Ra) - Am 12. und 13. Maifinden werden in Ramsau im Berchtesgadener Land die Deutschen Bergmeisterschaften 2007 ausgetragen. Auf dem 8,3 km langen, sehr anspruchsvollen Rundkurs am Fuß des Watzmann werden die nationalen Damen (Elite) und Herren (Bundesliga U23, Elite) sowie die Juniorinnen und Junioren (U19 weiblich und männlich) in fünf Rennen die jeweiligen Meister unter sich ausmachen.

Die Strecke führt unter anderem über die "Alte Reichenhaller" Straße hinauf zur Grasslergasse, die bis zu 18 Prozent Steigung auf einer Streckenlänge von zirka 250 Meter und einem Höhenunterschied von etwa 100 Meter aufweist. Der Ort Ramsau wird bei den Rennen bis zu 15 Mal - von der Elite und U23 - durchfahren, was einer Gesmtdistanz von 124,5km enspricht. Dabei werden die Athleten bis zu 3.000 Höhenmeter zu bewältigen haben. Zu den geladenen Gästen zählt auch BDR-Präsident Rudolf Scharping.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine