Route Adélie de Vitré

Pauriol bereitet sich Geburtstagsgeschenk

06.04.2007  |  (Ra) - Rémi Pauriol hat das französische Eintagesrennen Route Adélie de Vitré (Kat. 1.1) gewonnen. Der französische Credit Agricole-Profi siegte nach 198 Kilometern im Zweiersprint vor dem Russen Alexander Khatuntsev (Unibet/Canyon) und machte sich damit selbst das schönste Geburtstagsgeschenk - Pauriol wurde vor zwei Tagen 25.

Die Vorentscheidung im Rennen fiel schon recht früh. Nach wenigen Kilometern formierte sich eine 23 Fahrer starke Spitzengruppe, in der alle Top-Teams mit mindestens einem Fahrer vertreten waren. Zwar konnten die Ausreißer den Vorsprung auf das Hauptfeld nie auf mehr als zwei Minuten ausbauen, doch im Gegenzug schaffte es das Peloton auch nicht, wieder zur Spitzengruppe aufzuschließen.

Auf den letzten Kilometern fuhr sich die Spitzengruppe durch ständige Attacken selbst auseinander. Zum Schluss blieben nur noch Tagessieger Pauriol und Khatuntsev übrig, die den Sieg schließlich unter sich ausmachten. Pauriol hatte das bessere Ende für sich und feierte seinen bisher größten Triumph.

Den dritten Platz belegte der Franzose Yann Huguet vom französischen ProTour Team Cofidis.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine