Mamos gewinnt Frühjahrspreis in Fürth-Cadolzburg

Team Sparkasse doppelt erfolgreich

01.04.2007  |  (Ra) – Einen Doppelsieg durch Philipp Mamos und Andreas Schillinger konnte Team Sparkasse beim Frühjahrspreis in Fürth-Cadolzburg feiern. Dritter wurde Malaya van Ruitenbeek vom Team regiostrom-Senges.

Das Rennen über 175 km entwickelte sich zu einem Ausscheidungsfahren. Schnell bildete sich eine rund 20-köpfige Spitzengruppe mit je vier Sparkasse- und regiostrom-Fahrern. Nach 100 Kilometern konnte nur van Ruitenbeek einem Angriff von Mamos und Schillinger folgen. Dem Trio gelang es, bis ins Finale seinen Vorsprung gegenüber den Verfolgern auszubauen. In der Schlussrunde setzte sich Mamos souverän ab und erreichte schließlich das Ziel mit klarem Vorsprung, während seine Teamkollege Schillinger den Zielsprint gegen Malaya van Ruitenbeek gewann.

„Wir haben wieder eine hervorragende Mannschaftsleistung gezeigt, waren von Beginn an die dominierende Mannschaft“, lobte Erik Weispfennig, Sportlicher Leiter von Sparkasse, seine Mannschaft. „Das gesamte Team hat einen enorm starken Eindruck hinterlassen.“

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine