Zum Saisonabschluss

Ricco gewinnt Japan Cup

Von Christoph Adamietz

22.10.2006  |  Der Italiener Riccardo Ricco hat den Japan Cup gewonnen. Der Saunier Duval Profi setzte sich zum Saisonabschluss im Sprint einer vierköpfigen Spitzengruppe gegen seinen Landsmann Ruggero Marzoli (Lampre) und den Russen Vladimir Gusev (Discovery Channel) durch.

Mit diesem Sieg tritt Ricco die Nachfolge seines Landsmannes Damiano Cunego, der den Japan Cup 2005 gewinnen konnte, an.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)