Kein Rückzug

CSC bleibt bis Ende 2008 Sponsor

Von Christoph Adamietz

21.10.2006  |  Das Team CSC wird dem Profiradsport zumindest bis Ende 2008 erhalten bleiben. Entgegen anders lautenden Meldungen, die den Rückzug des Unternehmens aus der Radsportszene vermelden wollten, wird man das dänische Team bis zur Ende der Vertragslaufzeit weiter unterstützen.

Einer der Hauptgründe für die Aufrechterhaltung des Vertrages war der Umgang mit dem Fall Ivan Basso. ,,In unserem Vertrag steht, dass ein Fahrer, wenn er des Dopingvergehens angeklagt wird, suspendiert werden sollte. Eine Verurteilung hat die endgültige Endlassung zur Folge. Falls es systematisches Doping im Team geben würde, dürften wir uns sofort aus dem Radsport zurückziehen“, so der Kommunikations- und Marketingmanager von CSC, Markus Bjorn Kraft.

Da sich Bjarne Riis im im Fall Basso an alle Abmachungen gehalten hat, sieht man von CSC-Seite aus keinen Grund, seinen Sponsorenvertrag aufzukündigen. ,,Wir werden uns nicht zurückziehen. Das sind alles Falschmeldungen“, so Kraft.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)