UCI erlaubt Verlängerung

Einen Tag mehr für die Österreich-Rundfahrt

13.10.2006  |  (Ra) - Ab dem kommenden Jahr wird die Österreich Rundfahrt einen Tag längern dauern. Die 59. Auflage beginnt bereits am Sonntag, den 8. Juli 2007, und dauert bis einschließlich Sonntag, den 15. Juli. Dem Wunsch des ÖRV, die Rundfahrt um einen Tag zu verlängern, wurde jetzt von UCI-Präsident Pat McQuaid persönlich stattgegeben, wie der ÖRV mitteilte.

Tour-Direktorin Ursula Riha freute sich über die UCI-Entscheidung: "Die Beweggründe sind ganz einfach: Einen Auftakt am Sonntag kann man besser inszenieren. Außerdem erreichen wir mit einem zusätzlichen Tag ohne große Transfers noch weitere Teile Österreichs. Und auch für die ProTour-Teams ist der zusätzliche Tag kein Problem, denn in den letzten Jahren reisten die Mannschaften meist schon Freitag oder Samstag nach Österreich. Und außerdem können sich jetzt die Spitzenteams bei der Österreich Rundfahrt, die wieder in der ersten Woche der Tour de France stattfindet, noch besser auf die zweite Saisonhälfte einstimmen!"

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)