Wegmann gegen Gerdemann

Duell der Lokalmatadoren beim Münsterland-Giro

02.10.2006  |  (Ra) - Der Münsterland-Giro beschließt am 3. Oktober den in diesem Jahr erstmals ausgetragenen TUI-Cup. Die Entscheidung in dieser vom BDR neu ins Leben gerufenen nationalen Rennserie ist zwar bereits gefallen. Jens Voigt, der die Saison mittlerweile beendet hat, führt uneinholbar vor dem U23-Weltmeister Gerald Ciolek und Erik Zabel. Aber auch so verspricht der Münsterland-Giro Spannung und hochklassigen Radsport, denn zu dem 200 Kilometer langen Rennen (Kat. 1.1) mit Start in Cosfeld und Ziel in der Altstadt von Münster wird eine ganz Reihe prominenter Fahrer an den Start gehen.

Team Gerolsteiner bringt gleich eine ganze Reihe von Sieganwärtern mit. Neben dem gebürtigen Münsteraner Fabian Wegmann und dem deutschen Zeitfahrmeister Sebastian Lang stehen auch der Däne Frank Hoj und Sven Krauss im Aufgebot der Eifel-Equipe.

Auch T-Mobile tritt mit einem Lokalmatadoren an: Linus Gerdemann führt in seiner Heimatstadt das Magenta-Aufgebot an. T-Mobile setzte dabei auf eine starke Sprinterfraktion (Eric Baumann, Marc Cavendish, Andre Greipel und Olaf Pollack) sowie die Klassiker-Spezialisten Andreas Klier und André Korff.

Die italienisch-deutsche Formation Milram hat mit Ausnahme von Erik Zabel ihre deutschen Tour de France-Starter nominiert: Ralf Grabsch, Christian Knees und Björn Schröder. Dazu kommt noch Sprinter Sebastian Siedler, vor zwei Jahren schon einmal Zweiter auf dem Prinzipalmarkt. Im Fall von Zabel, der sich derzeit auf Mallorca von den Strapazen der letzten Wochen erholt, hoffen die Veranstalter noch auf eine Zusage.

Mit dem belgischen Davitamon-Lotto-Team hat ein vierter ProTour-Rennstall gemeldet. Fred Rodriguez, Tom Steels und Leon Van Bon bilden ein ebenso erfahrenes wie schlagkräftiges Trio. Der deutsche Zweitdivisonär Wiesenhof-Akud kommt mit U23-Weltmeister Gerald Ciolek, Artur Gajek, zuletzt Gewinner des belgischen Eintagesrennens Houtland Lichtervelde, sowie Sprinter Steffen Radochla und Allrounder Marcel Sieberg.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)