Absage wegen Trainingsrückstand

Keine WM für Van Petegem

Von Christoph Adamietz

28.08.2006  |  Der belgische Klassikerspezialist Peter Van Petegem muss auf die Straßen-WM in Salzburg verzichten. Der 36jährige teilte Nationaltrainer Carlo Bomans mit, dass er nach seiner Operation, wo ihm drei Zysten entfernt wurden, nicht rechtzeitig in Form kommen würde.

Eigentlich war geplant, dass Van Petegem am Dienstag wieder in den Rennwettbewerb zurückkehren sollte, doch das Comeback des Davitman-Lotto Fahrers wird sich weiter verzögern.

..Das ist sehr schade“, kommentierte Bomans gegenüber Het Nieuwsblad die Absage. Einen Van Petegem in guter Form kann man bei Weltmeisterschaften immer gebrauchen. Er hat mir aber definitiv abgesagt.“

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine