Tour du Poitou Charentes

Radochla fällt zurück

Von Christoph Adamietz

25.08.2006  |  Nach seinem Vortagessieg auf der vierten Etappe der Tour du Poituou Charentes, der ihn auf Rang fünf in der Gesamtwertung brachte, musste Steffen Radochla heute früh einen Rückschlag hinnehmen. Im 23 Kilometer langen Einzelzeitfahren, dass der Niederländer Rick Flens (Rabobonk Continental Team) vor seinem Landsmann Stef Clement (Bouyges Telecom) gewann, konnte sich der Wiesenhof Profi erwartungsgemäß nicht im Vorderfeld platzieren.

Dadurch fiel Radochla auch in der Gesamtwertung, die nun von Sylvain Chavanel (Cofidis) angeführt wird, aus den Top Ten heraus und belegt nun mit über drei Minuten Rückstand Rang 14.

Die Rundfahrt geht heute Nachmittag mit einer 102 Kilometer langen Flachetappe zu Ende.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine