Nachwuchsförderung

UCI plant U23-Rennserie

Von Christoph Adamietz

16.08.2006  |  Um den Radsportnachwuchs weiter zu fördern, wird die UCI im nächsten Jahr eine Rennserie für männliche U23 Fahrer ins Leben rufen.

Der so genannte „Cup of Nations“ wird wahrscheinlich aus sieben hoch angesehenen Eintagesrennen und Rundfahrten bestehen. Die Organisatoren der Rennserie werden verpflichtet, die besten nationalen Verbände eines jeden Kontinents einzuladen. Die startenden Teams werden jeweils aus sechs Fahrern bestehen.

Weitere Details zum „Cup of Nations“ wird die UCI im September am Rande der Weltmeisterschaften in Salzburg bekannt geben.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine