"Ich gehöre in das Aufgebot"

O´Grady will als Basso-Helfer unbedingt zur Tour

Von Christoph Adamietz

19.05.2006  |  In Rekordzeit ist Stuart O`Grady nach seinem schweren Sturz Anfang März bei Tirreno-Adriatico wieder ins Renngeschehen eingestiegen. Gerade einmal sechs Wochen nach seinem Schlüsselbeinbruch ging der Australier am Ostermontag bei „Rund um Köln“ wieder an den Start. Dass der CSC-Neuzugang langsam wieder in Form kommt, zeigen seine guten Ergebnisse bei der derzeit laufenden Katalonien-Rundfahrt.

Auch in den nächsten Wochen möchte O’Grady weiter an seiner Form feilen, um seinem Teamkollegen Ivan Basso im Sommer beim Unternehmen Toursieg unterstützen zu können. Um bei der Frankreich-Rundfahrt dabei zu sein, würde der endschnelle Australier sogar seine Ambitionen auf das Grüne Trikot zurückstellen.

Trotz der großen teaminternen Konkurrenz glaubt der 32jährige Australier fest an seine Tour-Teilnahme. ,,Es ist noch nicht 100 Prozent sicher“, sagte O’Grady im Interview mit cyclingnews.com. „Ich muss in den nächsten Rennen gute Leistungen zeigen. Momentan bin ich jedoch für das Tourteam eingeplant und möchte dies mit guten Ergebnissen zementieren.“

Seinem italienischen Kapitän traut der Australier in dieser Saison das Double zu. „Ivan zeigt, dass er in einer tollen Form ist und ich glaube, dass er es schaffen kann, sowohl den Giro als auch die Tour zu gewinnen. In den nächsten Wochen werde ich zeigen, dass ich in das Tour-Aufgebot gehöre“, gibt sich O`Grady kämpferisch.

Über seine schnelle Genesung ist der Australier selbst überrascht. „Einfach unglaublich, wie schnell ich wieder fit war und trainieren konnte. Es ist schon erstaunlich, dass ich nur knapp sechs Wochen nach meiner schweren Verletzung wieder Rennen fahren konnte. Das hat mich sehr motiviert,“ sagte O’Grady, der sich seine Rückkehr schwieriger vorgestellt hatte. ,,Da hat sich eben mein Grundlagentraining von Dezember bis Februar ausgezahlt,“ zeigte er sich in seiner Vorbereitung bestätigt.

Als nächste Renneinsätze sind für den Allrounder die Dauphiné Liberé und das Mannschaftszeitfahren in Eindhoven geplant. Bis zu spätestens diesem Zeitpunkt möchte der Stuart O’Grady seinen Platz in der Tourmannschaft in der Tasche haben.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)