Niemec gewinnt Giro di Toscana

Ein Pole siegt in Italien

01.05.2006  |  (ra)Premislav Niemec (Miche) hat am Sonntag das italienische Eintagesrennen Giro di Toscana gewonnen. Der 26-Jährige Pole setzte sich nach 199 Kilometern durch die Toskana km gegen Lokalmatador Giuliano Figueras (Lampre) und den Ukrainer Vladimir Douma durch. Damiano Cunego, der am Tag zuvor den "GP Industrie & Artigianato" gewonnen hatte, schonte sich für den Giro und fuhr das rennen nicht zu Ende.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine