Mit neuem Scouting System

Team Milram sucht deutsche Talente

30.03.2006  |  Das neue ProTour-Team Milram hat sich auch der Nachwuchsförderung verschrieben. Bisher geschah das vorwiegend im Milram Continental Team, zu dem zahlreiche deutsche Fahrer unter 22 Jahren gehören. Zusätzlich hat man bei Milram jetzt beschlossen, ein neuartiges Scouting-System für eine vorausschauende Nachwuchsförderung zu schaffen. Ab sofort ist der sportliche Leiter des Teams, Jan Schaffrath, mit dem Auf- und Ausbau der Talentsichtung beauftragt.

„Ich werde speziell in Deutschland nach zwei bis drei jungen Fahrern für unsere Profimannschaft Ausschau halten“, so der ehemalige T-Mobile-Profi. „Mein besonderes Interesse liegt auf einem Fahrer für die belgischen Frühjahrsklassiker, einem Fahrer für Rundfahrten und jemandem mit Bergqualitäten. Eine wichtige Rolle für mich spielt Teamgeist, Engagement und eine gewisse Selbständigkeit,“ erläutert Jan Schaffrath die ersten anstehenden Aufgaben in seinem neuen Zuständigkeitsbereich.

Martin Mischel, Vorstand Marketing und Vertrieb der Nordnilch eG, verspricht sich zusätzliche positive Effekte für den Konzern: „Wir sind uns sicher, dass wir mit dem Team Milram unsere Markenpräsenz weiter stärken und die Internationalisierung nachhaltig vorantreiben werden. Dieses Vorhaben verlangt nach einer guten Basis, die durch einen frischen und dynamischen Nachwuchs gewährleistet wird, sowie neuartige Methoden im Radsport, wie sie in anderen Sportarten zum Teil bereits installiert sind. Wir beabsichtigen langfristig in das Team Milram zu investieren.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)