GP Miguel Indurain/Vuelta Ciclista al Paìs Vasco

Liquigas mit Di Luca und Garzelli

Von Matthias Seng

29.03.2006  |  Danilo Di Luca und Stefano Garzelli werden Team Liquigas bei den beiden spanischen Rennen GP Miguel Indurain (am 1. April) und der Vuelta Ciclista al Paìs Vasco (vom 3.-7. April) anführen. ProTour-Gesamtsieger Di Luca startete seine letztjährige Siegesserie bei Pais Vaco, wo er eine Etappe gewann und sich den Gesamtsieg holte. Diesmal wird der 30jährige Italiener aber nicht mit Siegambitionen antreten. „Mein großes Ziel heißt Giro d’Italia“, so die Luca. “Ich mag Pais Vaco sehr und ich werde wieder alles geben, aber ich bin jetzt noch nicht in der Form des letzten Jahres.“

Deshalb dürfte der Weg frei sein für Co-Kapitän Stefano Garzelli, nicht nur bei Pais Vasco. Der Giro Sieger von 2000 , der diesmal zugunsten Di Lucas auf die Italien-Rundfahrt verzichtet und stattdessen bei der Tour de France sein Glück versuchen wird, hat den G.P. Miguel Indurain 1999 schon gewonnen. Bei Paìs Vasco langte es 1999 und 2001 zu zwei Etappensiegen.

Das Liquigas-Aufgebot:

Dario Cioni, Stefano Garzelli, Danilo Di Luca, Vladimir Miholjevic, Matej Mugerli, Andrea Noè, Alessandro Spezialetti, Charles Wegelius

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)