Favorit beim GP Costa degli Etruschi

Petacchi gibt Saisoneinstand in der Toskana

Von Matthias Seng

02.02.2006  |  Als Titelverteidiger reist der italienische Supersprinter Alessandro Petacchi am Samstag zum ersten Saisonrennen in der Toskana an, dem GP Costa degli Etruschi. Bei seinem Debüt für Team Milram wird er ausschließlich von italienischen Teamkollegen unterstützt werden.

Nachdem Tom Boonen auf der arabischen Halbinsel mit vier Siegen bereits nachdrücklich seine überragende Frühform unter Beweis gestellt hat, darf man darauf gespannt sein, wie sein großer Konkurrent Petacchi aus den Startlöchern kommt. Auf den 145 Kilometern von San Vincenzo nach Donoratico jedenfalls gilt der 32 Jährige als der große Favorit. Gefährlich werden könnten ihm Luciano Pagliarini (Saunier Duval), Danilo Napolitano (Lampre), Daniele Colli (Liquigas) und Enrico Degano (Barloworld).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine