Kolumbiens Radsportler des Jahres

Botero schlägt Ardila

Von Matthias Seng

23.12.2005  |  Santiago Botero ist Kolumbiens Radsportler des Jahres. Der 33 jährige Phonak-Profi wurde in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota für sein bemerkenswertes Comeback in der abgelaufenen Saison ausgezeichnet. Botero war nach zwei erfolglosen Jahren bei T-Mobile zu Phonak gewechselt und hatte unter anderem im Frühjahr die Romandie-Rundfahrt gewonnen.

Zweiter wurde der Bergspezialist Mauricio Ardila, der zur neuen Saison von Davitamon-Lotto zu Quick.Step wechseln wird.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Grand Prix Cappadocia (1.2, TUR)
  • Gran Premio Sportivi di (1.2U, ITA)