Ungarn-Rundfahrt

Ciolek feiert zweiten Tagessieg

Von Matthias Seng

08.08.2005  |  Der deutsche Straßenradmeister Gerald Ciolek hat mit seinem zweiten Tagessieg die vorletzte Etappe der 32. Ungarn-Rundfahrt gewonnen. Für einen deutschen Doppelerfolg sorgte auf den 70 km von Vac nach Dunakeszi der Leipziger Tilo Schüler. Zuvor hatten schon der Berliner Robert Kriegs und Olympiasieger Robert Bartko zwei Tagesabschnitte gewonnen. Lokalmatador Tamas Lengyel geht als Gesamtführender am Montag auf die Schlussetappe, die auf einem 41 km langen Rundkurs in Ujbuda ausgetragen wird. Sein Vorsprung auf den Zweitplatzierten, den Slowaken Martin Prazdnovsky, beträgt 45 Sekunden. Als bester Deutscher liegt der Berliner Guido Fulst mit 2:32 Minuten Rückstand auf dem fünften Rang.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)