Die WM im Visier

Müde Beine – Petacchi sagt die Tour ab

Von Matthias Seng

31.05.2005  |  Alessandro Petacchi wird nicht an der Tour de France teilnehmen. Der italienische Sprintstar bestätigte gestern, dass er im Juli eine Rennpause einlegen will, um sich auf die Weltmeisterschaften im September in Madrid vorzubereiten.

„Im Winter habe ich mich sehr intensiv auf Mailand-San Remo vorbereitet“, sagte Petacchi. „Nach meinem Sieg dort habe ich nur kurz pausiert, dann bin ich die Aragon-Rundfahrt gefahren, die Tour de Romandie und schließlich den Giro. Die Saison war hart und jetzt habe ich müde Beine. Für die Tour muss man aber topfit sein, wenn man nicht schon nach einer Woche aussteigen will. Und das will ich nicht.“

Petacchis Absage erhöht natürlich die Chancen der anderen Sprinter auf Etappenerfolge. Dazu zählen vor allem Oscar Freire (Rabobank), Robbie McEwen (Davitamon-Lotto), Baden Cooke (Francaise des Jeux), Stuart O'Grady (Cofidis) und, nach seiner guten Vorstellung beim Giro, Erik Zabel (T-Mobile).

(Quelle:cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)