Bayern-Rundfahrt

Klöden: Die Form kommt

Von Matthias Seng

26.05.2005  |  Der Tscheche Jan Svorada (Team ED'Systems) hat zwar den Auftakt der Bayern-Rundfahrt gewonnen, im Mittelpunkt des Interesses steht aber Andreas Klöden (T-Mobile). Der Tour-Zweite bestreitet sein erstes Rennen nach einer mehrwöchigen Wettkampfpause. In der Zeit hatte Klöden sein Trainingsprogramm umgestellt, weil er bei mehreren Frühjahrsrennen wegen Formschwäche vorzeitig hatte aussteigen müssen.

"Ich nutze die Rundfahrt als Training unter verschärften Bedingungen. Und der Auftakt lief gut: In den Bergen konnte ich gut mithalten. Meine Form kommt", zeigte sich Klöden mit seiner Leistung zufrieden. Auf der anspruchsvollen Etappe über 186 Kilometer von Kempten nach Sonthofen zeigte sich Klöden immer auf der Höhe des Geschehens und fuhr mit vier seiner T-Mobile-Kollegen sogar in einer 30 köpfigen Ausreißergruppe mit, die allerdings vom Feld wieder eingeholt wurde.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)